Geschrieben von Administrator
Kategorie:
Tasmanian Tiger Angeltasche

 

Angeltasche - Alles am Mann

 

Wir wollen angeln gehen - ok  und los.
Ich habe ja fast alles ständig im Auto.
Aber ich will ja auch nicht immer alles ausräumen.
Es ist dabei einfach sehr praktisch wenn man alles,
was man dafür benötigt in einer einzigen Tasche schnell griffbereit dabei hat.

Die Tasche dafür darf nicht zu groß sein - wir wollen sie ja am Gürtel tragen.
Aber auch nicht zu klein, wir wollen ja alles, was wir zugriffbereit benötigen auch darin unterbringen.
Die Tasche soll natürlich robust sein.
Gut ist es, wenn wir auch noch Ausrüstung außen daran befestigen werden können.
Also ist eine Molletasche mit Gürtel besser geeignet, als eine normale Bauchtasche.
 

Ich habe ja schon Pouches von Tasmanian Tiger 
und da habe ich dann auch die geeignete für dieses Vorhaben im Sortiment gefunden.


 

 

Tac Pouch TT 5 oliv II

Tasmanian Tigers Tac Pouch 5 ist eine große Zubehörtasche mit einem weit zu öffnendem 2-Wege-Reissverschluss.
- D-Ring innen
- Flache RV-Vordertasche
- Hinten ebenfalls flache RV-Tasche mit integrierter Regenhülle
- Klettstreifen für Namensschild
- MTS Gurtsystem
- Material: 100% Polyamid (Cordura 700D)
- Abmessungen: ca. 20 x 15 x 4 cm
- Gewicht: ca. 190 g
- Farbe oliv II


ca. 25 € von ASMC


Ich hatte Glück und habe durch die Sommeraktion 20% Rabatt bekommen und Porotfrei.

Sie geht sehr weit auf - gut, wenn wir eine Tackle-Box  drin haben.
Sie hat innen noch eine Mesh-Tasche, weitere Halterungen und einen D-Ring.
Vorne noch eine Reißverschlusstasche und hinten Molle-System zur Befestigung 
am Gürtel oder auch an einem Rucksack.
Dann hat sie hinten noch eine Reißverschlusstasche . da ist ein Regenschutz drin enthalten.

Angelgear am Gürtel

 

Alles abgerissen am Wasser - damit können wir alles schnell wieder montieren.
 

 

 

 

Gummistopper,

 

 

 

Perlen,

 

 

 

 

Wirbel 

 

 

 

Klemmbleie

 

 

 

Vorfächer mit Haken

 

 

Posen

 

 

Ein Maßband

 

Natürlich sollte Messer an der Tasche sein - am besten außen, damit es schnell griffbereit ist.
Wir benötigen in der Natur immer ein Messer - 
evtl. wollen wir Feuer machen - da müssen wir unter Umständen Holz spalten.
Wir können dann Feather-Sticks erstellen.
Wir können Essen zubereiten - Brot schneiden.
Stöcke zum grillen schnitzen.
Evtl. Heringe für das Tarp schnitzen beim Nachtangeln.

 

 

Dieses robuste Arbeitsmesser wird in der Stadt Mora/ Schweden produziert.

Klingenlänge: 10 cm
Gesamtlänge: 22 cm
Material:  rostfreie Klinge aus Sandvik-Stahl 12C27
Gewicht: 103 g
Klingenstärke: 2,5 mm
Lieferumfang: Griff aus rutschfestem Gummi mit grüner Kunststoff-Scheide
Der ergonomisch gestaltete Griff liegt gut in der Hand. Somit ergibt sich eine optimale Handlage.
Die leichte Köcherscheide aus robustem Kunststoffmaterial kann mit einem Klipp schnell am Gürtel befestigt werden.
Ich habe dieses Messer zunächst gewählt, weil man die Scheide direkt außen an der Tasche befestigen kann.
Das Messer ist nicht schön - aber  es ist sicher verstaut und man  kann es auch einhändig ziehen,
sobald man es benötigt um zum Beispiel Fische zu töten, auszunehmen oder zu schuppen,
sowie für alle anderen Tätigkeiten die in der Natur anfallen.
Man kann es und auch die Scheide komplett abwaschen.
Es hat keinen Holzgriff oder eine Lederscheide - es  ist ein reines sehr robustes und qualitativ gutes Arbeitstier,
was einiges aushält.
 

 

Ebenso einen Fischbetäuber. 

 

 

Eine Zange ist auch sehr gut um alles neu zu montieren - aber auch um einen Haken zu lösen.

Die Zange kann man gut in dieser Pouch unterbringen und sie am Molle-System der Angeltasche außen anbringen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Tool Pocket TT oliv II M

 

Praktische Kleintasche für Messer, Tools oder Taschenlampe.
Kann horizontal oder vertikal befestigt werden und ist MTS kompatibel.
Durch Clipverschluss höhenvariabel.

- Material: 100% Polyamid (Cordura 700 DEN)
- Abmessungen: ca. 12 x 5 x 2 cm
- Gewicht: ca. 50 g
- Farbe oliv II
ca. 12 €

 

So Tasche in Gebrauch genommen am Wasser

Stört kaum am Gürtel.

 

 

 

Mozeto-Gürtel

Gürtel mit Cobra-Schnalle
Mozeto-Gürtel für 15,99 € von Amazon - portofrei.
 

Schnell mit einer Hand zu öffnen.
Sogar noch ein Karabiner mit dabei.

 

 

Massband, Messer, Betäuber, Zange und ein Hakenlöser passt immer noch rein.

 

 

In der Zubehörbox sind Schnurstopper, Haken mit Vorfach, Wirbel, Perlen, Blei und eine Pose.

 

 

Crazy Shark Hakenlösezange

aus Aluminium -  blau/silber.

13,99 €  von Amazon  - portofrei.

1. Rostschutz - bleibt hell und verblasst nicht.
2. Zangenbacken aus Edelstahl.
Sehr robust und wohl langlebig.

3. Federbelastete Griffe - flexibel und bequem beim Öffnen und Schließen der Backen, freie Einhandbedienung.
Eloxiert für die perfekte Balance von Härte und Farbe.
4. Länge: 17,8 cm
Gewicht: 100 g

mit Schlüsselring und Tool Stinger - Spiralschnur und Karabiner zur Sicherung der Zange.

Langzeit-Test habe ich noch nicht - aber sie wurde gleich am ersten Tag ständig gebraucht.

Liegt gut in der Hand.

Preis-Leistungsverhältnis ist super.

Es ist eigentlich auch eine Gürteltasche dabei - aber die kann man natürlich mit  der Tasmanian Tiger Pouch vergleichen.

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Geschrieben von Administrator
Kategorie:
Angeltag_Juli_3

Die mit Abstand beste Nerven-Heil-Anstalt ist die freie Natur.
Ernst Ferstl

 

 

 

 

Um 9:30 Uhr schon welche da - nein  ich bin die Ablösung - die räumen gerade das Feld.

 

 

 

 

In aller Ruhe aufgebaut und auch bald kam noch ein Angler - da habe ich mir gleich mal das 120 g
Körbchen angeschaut.

 

 

Wohlgemut begann der Angeltag - aber

 

 

Grundel nach Grundel nach Grundel nach Grundel 

 

 

Ein paar Schneider und wenige Rotaugen hat er noch geholt - für die Nacht.
Ich hatte nur Grundeln - das nimmt schon etwas die Lust raus und in der Häufigkeit, wie
sie mein Nachbar gefangen hat - unglaublich - hatten wir ja die letzte Zeit schon,
aber so wie am Samstag - das war nicht mehr normal.

 

 

Stand up Paddeling mit Hund

 

 

Eine Wipfel-Stachelwanze hat mich besucht

 

 

 

Der Mann auf dem Rückweg.

 

 

Auch noch nie gesehen - ein Schneider und eine Grundel an einem Haken.

 

 

 

Die hat dem Schneider noch nicht mal das Maiskorn gegönnt.

Hoffentlich haben die Quappen bald auch paar gefressen - wir können die unmöglich alleine raus fischen.
 

Wobei da auch schon wieder ganz kleine dabei waren.

 

 


Unser Hüttenwart  schaute auch vorbei. Der hat gleich weiter hinten die Spinnrute  ausgeworfen und einen Barsch gefangen.

 

 

Auch wieder was gelernt - Schwäne fressen doch normalerweise das Grünzeug -
die Schwanenmama hat vor meinen Augen einen Fisch gefressen - das wusste ich auch nicht.
 

 

 

 

 

Neue Tasche zusammengestellt und gleich den ganzen Tag gebraucht.
Da mache ich aber ein Extra-Review drüber.

 

 

Den Gürtel kann man  sofort mit einer Hand öffnen.

 

 

Alles am Mann, was man benötigt.

 

 

Massband, Messer, Betäuber, Zange und ein Hakenlöser passt immer noch rein.

 

 

In der Zubehörbox sind Schnurstopper, Haken mit Vorfach, Wirbel, Perlen, Blei und eine Pose.

 

 

Die Zange funktioniert super.

 

 

Auch der Junge konnte viel von seinem Papa lernen.

 

 

 

Ein gelungener Angeltag, auch wenn nur Grundeln gebissen haben.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Geschrieben von Administrator
Kategorie:
Angeltag_2_7_2021

 

Auf dem Hinweg am Ackerrand eine schöne Blume entdeckt.
Bei den wunderschön blau-violett blühenden etwa 60 Zentimeter hohen Pflanzen
mit feingliedrigen stark behaarten Blättern handelt es sich um Büschelschön,
botanisch Phacelia.

 

 

Phacelia ist für Insekten, besonders Bienen, eine wertvolle Nahrungsquelle,
deshalb wird sie auch Bienenfreund und Bienenweide genannt.

 

 

Büschelschön sorgt für eine sehr rasche intensive Bodenbedeckung
und verhindert gefährliche Verunkrautung der Felder.

 

 

Erst mal aufbauen.

 

 

und Besuch bekommen - Super.

 

 

 

und schwupp hat er die Angel schon im Wasser

 

 

 

 

Paar Hänger gehabt - die Schnur verheddert - da kam ich erst spät dazu einen Kaffe zu kochen.

Das ist der FireDragon - im Prinzip, wie ein Esbit-Kocher nur umweltfreundlich, sicher und sauber.
Man kann zum Transport 3 Packungen des Brenngels.

 


 

 

 

Dieses Gel ist ungiftig und geruchlos beim abbrennen.


Es lässt sich einfach und schnell anzuzünden - mit dem Magnesium Feuerstarter oder Feuerzeug.


Es gibt fast keinen Ruß ab, somit bleibt das Kochgeschirr sauber.

Es brennt auch wenn es Nass ist  und kann auch im Flugzeug mitgenommen werden.

Der Brennstoff ist aus aus natürlichen nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

Die Kochzeit für 500 ml Wasser beträgt 10 Min - so lange brennt auch ungefähr ein Block Gel.

Das hängt natürlich von den Bedingungen ab.

 

 

Man kann sich damit sogar die Hände desinfizieren.

 

 

Angezündet.

 

 

Canteen Cup  mit Wasser drauf.

 

 

Ein Biss zwischendurch - Rotauge mit 18 cm

Da kommt mal das Victorinox Fisherman zum Einsatz.

 

 

Schnell ausgenommen und mit dem Entschupper die Schuppen entfernt.

 

 

und es kommen noch mehr Angler.

 

 

 

 

 

 

 

Unglaublicher Fang der Jungs

 

 

 

Es ist Abend geworden und jetzt bringen die Jungs das Köderboot in den Einsatz.

 

 

 

Habe dazu unter Gear noch ein Extra Review gemacht.

Da kommt die Montage und dass Blei hinein

 

 

 

und wird dann auf die andere Seite des Ufers gefahren - das geht  sehr präzise
- genau dahin, wo die Welse, etc. stehen - da ist es ruhig und man erwartet viele Bisse.
Auf der anderen Seite wird das Blei und die Montage ausgekippt und fertig.

 

 

 

Und da kommt es wieder zurück.

 

 

 

 

Und noch eine Fahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Geschrieben von Administrator
Kategorie:
Angeltag_Juli_2

 

Wunderschöne Königskerzen am Wegerand.

Sie gehören zu den uralten Heilpflanzen, welche schon seit Jahrtausenden verwendet werden.
Sie gelten als Symbol für langes Leben und gehören auch heute noch zu den bekannteren Heilkräutern.

 

 

 

Wegwarte

Die Wegwarte wächst mit ihren himmelblauen Blüten bevorzugt an Wegrändern.
Dort wird sie häufig übersehen, weil ihre Gestalt luftig und durchlässig ist.
Im Altertum und Mittelalter war die Wegwarte als Zauberkraut bekannt. Als solche war sie sehr wertvoll.
Die Wegwartenwurzel kann man als Tee oder Tinktur gegen Verdauungsprobleme einnehmen.

 


Da war noch kaum Strömung - nachher wurde es etwas mehr.
Da ich ja recht früh  bei Aldi warum einen Kocher von Arved Fuchs zu ergattern -
dachte ich mir anschließend - Angeln.
 

 

Alles aufgebaut.

 

 

 

Angel raus und dann erst mal ein kleines Frühstück.

 

 


Habe die Zeit genutzt und die Ausrüstung ein wenig sortiert und einige Fotos gemacht.

 

 

 

 

Heute mal das Victorinox Forester Wood dabei gehabt.

 

 

Der Blutweiderich ist kaum bekannt, obwohl er sich in manchen Gegenden sehr breit gemacht hat.
Mit seinen wunderschönen roten Ährenblüten fällt er in ungenutzten Feuchtgebieten und Wassergräben
als unerwartete Zierde auf.
 

 

 

Behr Allroundpose  - 4,5 g

 

 

 

Victorinox Forester Wood

 

 

 

Habe ja insgesamt 5 Grundeln gefangen - das war nicht der Zielfisch - aber ich habe 2 mitgenommen

1 Rotauge und 2 Grundeln - ich werde sie mal probieren.

 

 

 

Auch am Dreispitz eine Königskerze

 

 

 

und natürlich  Wasserrosen

 

 

Frank mit Hund kam auch noch vorbei- insgesamt ein entspannter Angeltag.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Geschrieben von Administrator
Kategorie:
Futterboot

 

Ein Futterboot, auch Köderboot oder Baitboat genannt,
ist ein ferngesteuertes Modellboot zur Ausbringung von Fischfutter oder Angelköder.
Alternativ werden diese Boote auch zur Positionierung von Montagen verwendet.

 


Es ist einfach ein ferngesteuertes Boot mit einem Futterkorb.
Der Rumpf ist meist aus Plastik und schützt die Elektronik.

Legt man viel Geld hin, dann kann man eins kaufen mit Echolot.
Mit dessen Hilfe kann die Unterwasserwelt eingesehen werden und Hindernisse oder Gegenstände
erkannt und umfahren werden.


Hat das Boot zusätzlich ein GPS, ist es möglich seinen Lieblingsplatz zu speichern,
dieser kann beim nächsten mal dann relativ genau wieder angesteuert werden.

Aber um Futter zu transportieren oder ein Köderfisch mit Montage an Ort und Stelle zu
bringen reicht so ein einfaches Köderboot völlig aus.
Diese kann man auch für 100 bis 120 Euro erstehen.

 

 

Mit einem Futterboot kann das Futter mittels Fernsteuerung punktgenau abgelassen werden.
Ebenso können damit Montagen zum Angeln an schwierige Stellen gebracht und abgelassen werden.

 

 

Hier ist jetzt die Montage und das Blei im Boot - der Köderfisch hängt an der Schnur und das ganze
wird jatzt ans andere Ufer gesteuert.
 

 

Warum macht man das?
Welse, etc. sind - 1-2 m vom Ufer weg - und das Ufer auf der anderen Seite ist halt total ruhig.

 

 

Jetzt fährt es los. Gesteuert mit der Fernbedienung, was auch ganz gut geht.

 

 

 


Jetzt kommt es zurück - die Klappe steht nach oben - die Montage und das Blei wurden ausgekippt.

 

 

 

 

Und es wird noch eine Montage ausgefahren.

 

 

 

 

 

Eine einfache saubere Sache - das geht einfacher als mit dem Schlauchboot oder Motorboot
auszufahren und eine Schnur zu spannen.
Und ich finde man kann auch relativ genau den Köder platzieren.


Petri Heil.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.