Fisch ausnehmen

Geschrieben von Administrator
Ausnehmen

Entschuppen und Ausnehmen

 

Bevor der Fisch auf den Grill oder in die Pfanne kommt, müssen Schuppen und Innereien 
entfernt werden.

 

 

Viele Fische müssen vor der Zubereitung entschuppt werden. 
Erst wischen wir die Schleimschicht vom Fischkörper.
Dann feuchten wir den Fisch an und halten ihn fest - bei größeren Fischen am Schwanz. 
Je nach dem sogar mit einem Tuch, damit wir nicht abrutschen.
Vom Schwanz in Richtung kopf kratzen wir die Schuppen ab.

 

 

Man kann das mit einem so einfachen aber sehr effektiven, 
selbstgebauten Fischentschupper 
bestehend aus einem Holz und mehreren aufgeschraubten Kronkorken machen. 

 

 

 

Gut und günstig sind auch die Fischentschupper von Jenzi 

 

Auch der sich am Victorinox Angelmesser befindliche Entschupper eignet sich sehr gut.

 

 

Zur Not kann man auch ein Löffel nehmen oder mit dem Messerrücken arbeiten.

 

 

 

 


Wenn man es in der Küche macht - die Schuppen verteilen sich überall hin - also fern halten vom 
Koch- oder Essplatz.

 

Zum Schluss den Fisch noch mal gut abspülen und abtrocknen. 

Fisch ausnehmen

 

Dazu brauchen wir ein Messer

Gut und günstig

Mora Clipper 860MG 
Klingenlänge: 10 cm 
Gesamtlänge: 22 cm 
Material: rostfreie Klinge aus Sandvik-Stahl 12C27 
Gewicht: 103 g 
Klingenstärke: 2,5 mm 
Lieferumfang: Griff aus rutschfestem Gummi mit grüner Kunststoff-Scheide
Mora of Sweden stellt viele günstige Messer her.

 

 

Es geht auch  hochwertig

Helle Temagami  

 

 

Klingenlänge: 10,8 cm 
Gesamtlänge: 22.8 cm 
Material: rostfreie Klinge aus Dreilagenstahl- innen Rasierklingenstahl Härte 59 HRC/ Außenlagen 18/8 Edelstahl
Gewicht: 155 g 
Klingenstärke: 2,9 mm 
Lieferumfang: Griff aus Birkenholz mit Leder-Scheide

 

Mit einem flach geführten scharfen Messer schneiden wir den fisch vom After bis zu den Kiemen auf.

Nicht zu tief einschneiden, damit die Gallenblase nicht verletzt wird - der Fisch schmeckt sonst furchtbar.
Sollte es passieren - ganz schnell spülen - spülen - spülen.



 

Da ist die Gallenblase - das Schwarze an der Leber.

 

 

Die Innereien entfernen wir von hinten nach vorne mit den Fingern.

 

 

 

Jetzt die Schwimmblase und die Nieren.

 

Das schwarze ist die Niere wird von vorne nach hinten mit dem Fingernagel entfernt.

 

 

Jetzt noch einmal gründlich ausspülen.

 

 

 

Kategorie: