Forelle im Backofen

Geschrieben von Administrator
Forelle im Backofen

 

Forellen von innen und außen mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 

 

 

Die Fischhaut mehrmals leicht einschneiden. Zitrone in dünne Scheiben schneiden. 
Forellen von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 El Öl einreiben. 
Fisch  auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 
Den Bauchraum mit je Petersilie und 3 Zitronenscheiben füllen. 
Restliche Petersilie  und übrige Zitronenscheiben, sowie Lauchzwiebeln und Tomaten auf dem Blech verteilen. 


Fisch  im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 30 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).

 

 

 

Zwischendurch mit Weißwein beträufeln.

Gut ist es auch wenn man auch noch Kräuterbutter ein den Bauchraum gibt.

Sehr schön knusprig geworden.

 

 

Dazu Kartoffel und Kaisergemüse.

 

 

 

Einfach nur lecker.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.