Forelle gedünstet

Geschrieben von Administrator
Forelle gedünstet

 

Forelle gedünstet mit Wildkräutern auf jungen Fichtentrieben

 

Der Fisch wird etwas zerlegt, damit er in den Schwedenkocher passt

Auf den Boden ganz wenig Wasser dann  junge Fichtentriebe - gibt es halt nur im Frühjahr
- ansonsten gehen natürlich auch alte Nadeln.  Die haben eben ein tolles Zitronenaroma.

 

 

Dazu Kräuter - Spitzwegerich - Knoblauchrauke -  was man eben findet.

 

 

Dünsten dauert gar nicht lange - dazu frisches Bannock - lecker

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen