Brasse filtetieren 2

Geschrieben von Administrator
brasse2

Brasse filetieren 2

Neue Brasse - neues Glück oder üben, üben, üben

Heute mal filetieren nach einer anderen Methode.

einfach quer hinter dem Kopf etwas einschneiden und dann langsam, nicht zu tief von vorne 
 nach hinten am Rücken aufschneiden. Immer etwas tiefer einschneiden Messer immer flach halten.

 

Die erste Hälfte ist fertig

 

 

Jetzt kommt die andere Seite dran - genau so wie vorher.

 

 

so auch fertig

 

 

übrig bleibt die Karkasse

 

 

Gut schön ist anders - am Messer kann es nicht liegen das ist dermaßen scharf - da könnte man sich
mit rasieren - vielleicht liegt es daran, dass sie eingefroren waren.

 

 

Diesmal werde ich sie auch anbraten  - aber nicht so, wiei beim frittieren
- sondern dann Gemüse hinzugeben, damit  der Fisch noch etwas dünsten kann.
Klar beim scharfen braten - frittieren merkt man die kleinen Gräten kaum noch
- aber ich finde der Geschmack des Fisches kommt dann zu wenig zur Geltung.
Fisch etwas mehlen und würzen mit Mehrsalz, schwarzem Pfeffer, Chili, Paprika, Dill -
normal noch etwas Pigment - aber das war aus.

 

Kurz anbraten auf der Haut - Gemüse dazu

 

 

Tagliatelle mit Bärlauch

 

 

Zum Schluss noch eine Tomate dazu und Zitronensaft.

 

 

 

Ja lecker war es.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen